Mittwoch, 27. März 2013

Endlich!!!!

Ich bekomm meine eigene kleine Nähwerkstatt :-)

Das ungenutzte Spielzimmer unserer Jungs, wird von Grund auf renoviert und umfunktioniert.
So sah das Spielzimmer aus. Es war im Winnie Pooh Land ;-)

Schnell noch mal auf den Baum klettern bevor er verschwindet ;-)
Eule auf wiedersehen sagen bevor sie für immer davon fliegt...




Los geht´s mit neuem Boden :-)



Weiter geht´s mit Wand verschönerung

Nähtisch und Schreibtisch aufbauen :-)

Es wird schön langsam! Stück für Stück entfaltet sich mein Zimmer :-)
Im Moment rätsel ich noch an der Aufbewahrung für Bänder, Knöpfe, Schnickschnack, Perlen.....
Bin für Inspirationen und Ideen sehr dankbar!!!

Liebe Grüße
                                                                

1 Kommentar:

  1. Ich weiß noch gut, wie ich mich im Nähhimmel gefühlt habe, als meine Kellerwerkstatt fertig war. Du wirst es geniessen!
    Mein ganzes Nähzubehör bewahre ich in den kleinsten durchsichtigen IKEA-Boxen auf, da seh ich immer gleich, was drin ist. In den etwas größeren Sammla-Boxen bewahre ich die Reste vorsortiert auf.
    Die Webbänder hab ich jetzt auf große Holzspulen gewickelt. Die gibt es in einem Geschenkeladen bei uns im Ort, wenn die Spulen leer sind, für kleines Geld zu kaufen.

    Viel Spaß in Deinem neuen Reich!

    Christina

    AntwortenLöschen

Hallöchen :o)
Ich danke euch für eure Worte!
Liebe Grüße
Sabrina