Montag, 1. April 2013

Ostern ist mein zweiter Geburtstag !!!

Nachträglich  wünsche ich Euch allen frohe und gesunde Ostern !!!


Wir feiern dieses Jahr ungeplant Ostern anders!
Seit Freitag hat Ostern für uns eine viel tiefere und emotionalere Bedeutung.

Ich war Karfreitag um 8:45 über die Autobahn auf den Weg zur arbeit, bis es passierte........
Ich wurde auf der ersten (rechts) Spur von einem Sattelschlepper einfach weg geräumt.
Er hat mich einfach am linken Hinterteil meines Wagens weg gerammt, mich rechts gegen die Betonmauer geschleudert, was wiederum dazu führte das mein Wagen sich drehen anfing und bis rüber zur dritten Spur schleuderte.
Dort knallte ich links gegen die Betonmauer und mein Wagen blieb wie durch ein Wunder mit mir am dritten Fahrstreifen stehen.

Der LKW Fahrer?!
Der fuhr weiter! Einfach weiter!!!
Was haben die Zeugen gemacht die diesen Vorfall beobachtet haben?
Sie warteten bis es mich fertig geschleudert hat und fuhren mit Vollgas davon!!!
Von min. 100 Fahrzeugen die da vorbei fuhren, sind genau 2 Herren stehen geblieben, haben alles gesichert und sind mir wie alte gute Freunde beigestanden!!!
Der LKW Fahrer konnte auf einem Rastplatz gestoppt werden, und somit handelt es nicht mehr um ein Hirngespinnst ;-)

Wie es mir geht?
Ich lebe !!! Ich bin zu Hause bei meiner Familie und genieße jede Sekunde die ich mit ihnen verbringen darf!
Kopf, Nacken und Rücken werden von Schmerzmittel betäubt damit ich so gut wie fast nichts an Schmerzen spüre.
Die Halskrause juckt, muss aber sein.

Meine Werkstatt Eröffnung wird vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben. 

Meine Lieben!
Passt alle gut auf Euch und Eure Familien auf und genießt noch den restlichen Ostermontag!!

Herzlichst grüßt Euch
                                                                 

Kommentare:

  1. Wie gut, dass dir nichts passiert ist! Trotz allem hast Du grosses Glück gehabt! Da bekomme ich eine Gänsehaut!
    Wir sind mal mit zwei Kindern auf der Rückfahrt aus dem Urlaub zwischen zwei LKW`s geraten, da einer den andern überholen wollte und uns glatt auf der linken Spur übersehen hat. Da hat auch nicht viel gefehlt...
    Lieben Gruss und gute Besserung, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so schnell kann es gehen - zum Glück bist Du so "glimpflich" davongekommen. Gratuliere!
    Genieße die Zeit mit Deinen Lieben und werde schnell wieder gesund.
    Es ist erschreckend, wie die Mitmenschen einfach an einem vorbeifahren :-(
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen

Hallöchen :o)
Ich danke euch für eure Worte!
Liebe Grüße
Sabrina